19.06.2016, Damen 3 überzeugten in Reichartshausen

Nach den letzten beiden verlorenen Spieltagen reisten die Damen 3 zuversichtlich am Sonntag nach Reichartshausen, um die Negativserie zu durchbrechen. Gut aufgestellt hoffte man auf einen Sieg gegen den am weitesten entfernten Gegner dieser Saison.

Nachdem sich Marina Czerny mit einem 2:6, 3:6 gegen eine stark aufspielende Gegnerin geschlagen geben musste, gelang Zoe Kappes mit 6:2, 6:2  ein klarer Sieg gegen ihre Gegnerin.  Auch Sina Schmieg hatte im wahrsten Sinne des Wortes leichtes Spiel mit ihrer Gegnerin und konnte die Partie klar mit 6:0, 6:1 für sich entscheiden.

Deutlich spannender verliefen die Spiele von Selina Alter und Saskia Körner. Selina gewann den ersten Satz mit 6:2, hatte es aber mit einer Gegnerin auf Augenhöhe zu tun. Dem Zuschauer war klar, dass das Spiel noch lange nicht gewonnen war. So musste sie dann den 2. Satz auch mit 1:6 abgeben. Die durch ihre Nervenstärke bestechende Selina konnte nach zwei Doppelfehlern ihrer Gegnerin dann den alles entscheidenden Matchtiebreak mit 10:7 für sich entscheiden. Ruhig und konzentriert gelang ihr so der Sieg gegen eine starke Gegnerin.

Auch die Partie von  Saskia Körner - back in black - war mehr als ausgeglichen. Der endgültige Spielstand von 7:6, 6:7 und 8:10 zeigt dies deutlich. Knapper kann ein Spiel nicht entschieden werden, so war die Enttäuschung von Saskia nach einem starken Spiel zunächst auch groß.

Silvia Spiesberger konnte ihren ersten Einzelsieg in dieser Saison einfahren und zeigte sich nach dem Spiel auch sichtlich zufrieden. 6:4, 6:2 war das Ergebnis dieser im 1. Satz noch sehr spannenden Partie. Im 2. Satz hatte die Gegnerin dann doch konditionelle Probleme, sodass der 2. Satz dann auch recht schnell siegreich abgeschlossen werden konnte.

Nun musste noch ein Doppel gewonnen werden, um den Court siegreich zu verlassen. Dem gut eingespielten Doppel Czerny/Kappes gelang ein 6:2, 7:5-Erfolg. Auch das 2. Doppel Körner/Alter war mit 6:3, 6:3 siegreich. Eine Entschädigung für die im Einzel so knapp gescheiterte Sassi.

Schwerer taten sich das Dreierdoppel Schmieg/Spiesberger. Sina hatte Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Das Doppel hatte immer wieder mit Leichtsinnsfehlern beider Spielerinnen zu kämpfen. Mit 4:6 musste so der 1. Satz auch abgegeben werden. Im 2. Satz kämpften sich Schmieg/Spiesberger mühsam zurück und gewannen glücklich mit 7:6. Rechtzeitig im alles entscheidenden Matchtiebreak war allerdings die „alte“ Sina zurück und der Matchtiebreak mit 10:2 eine klare Sache.

Wir bedanken uns bei den Mädels aus Reichartshausen für einen sehr schönen Spieltag und die exzellente Verpflegung.

Termine

Donnerstag, 20.06.24

17:00 Uhr: Doppelabend


Samstag, 22.06.24

14:00 Uhr: Herren 50 - TSG TC SW Adelsheim/TC Sennfeld 1


Sonntag, 23.06.24

09:30 Uhr: Damen II - TSG TC Bödigheim/TC GW 50 Buchen 1

09:30 Uhr: TC Neckarelz 1 - TSG TC RW 1925 Walldürn/Herren I


Samstag, 29.06.24

10:00 Uhr: 1250 Jahre Altheim


Sonntag, 30.06.24

10:00 Uhr: 1250 Jahre Altheim


Sonntag, 07.07.24

09:30 Uhr: TC Fahrenbach 1 - TSG TC RW 1925 Walldürn/Herren I

09:30 Uhr: TC BW 1929 Eberbach 1 - Damen I


Sonntag, 14.07.24

09:30 Uhr: Damen I - TSV Dittwar 1

09:30 Uhr: TSG TC RW 1925 Walldürn/Herren I - TSG TC Grünsfeld/TC RW Lauda 2


Sonntag, 21.07.24

09:30 Uhr: TSC GB Wertheim 1 - Damen I


Dienstag, 20.08.24

09:30-15:00 Uhr: Tenniswoche


Mittwoch, 21.08.24

09:30-15:00 Uhr: Tenniswoche


Besucher

Heute 16

Gestern 118

Woche 134

Monat 3126

Insgesamt 335346