23.09.2017, Mixed 1, Aufstieg PERFEKT - "Don't stop believin' " - Eine nervenaufreibende Saison geht erfolgreich zu Ende

Die Meisterspieler von vorne bzw. links nach rechts: Melanie Kappes, Verena Kappes, Dana Bauer, Matthias Götz, Sascha Stieber, Thomas Sommer. Ebenfalls am Titel beteiligt waren: Lena Albrecht, Marina Czerny, Daniela Kappes, André Knell, Saskia Körner, Christian Lauer, Julian Mechler und Fabian Schnorr.Die Meisterspieler von vorne bzw. links nach rechts: Melanie Kappes, Verena Kappes, Dana Bauer, Matthias Götz, Sascha Stieber, Thomas Sommer. Ebenfalls am Titel beteiligt waren: Lena Albrecht, Marina Czerny, Daniela Kappes, André Knell, Saskia Körner, Christian Lauer, Julian Mechler und Fabian Schnorr.Es war einmal eine schier unzählbare Menge an Spielerinnen und Spieler..... Seit Jahren verfolgen diese das Ziel der Mixed-Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg. Leider wurden sie stets von einem einzigen bösen Wolf erwischt, der sie verschlang und sie nicht weiterziehen ließ, oder durch eine böse Königin, die ihnen keine Feier auf dem Schloss gönnte, ausgebremst ........ doch sie ließen sich nicht entmutigen - hörten nicht auf daran zu glauben..... Dieses Jahr sollte es allen gezeigt werden.

Herbstmärchen. Klappe die 1.: TC Elsenz 1. Ein 9:0-Sieg war aufgrund einiger Ausfälle trotzdem drin und sorgte für einen euphorischen Auftakt.

Herbstmärchen. Klappe die 2.: Reihen/Sinsheim-Dühren. Bei diesem Heimspiel setzte man sich souverän mit 6:3 durch.

Herbstmärchen. Klappe die 3.: TV Lußheim. Knapper ging es nicht inmitten der Urlaubszeit, der 5:4 Sieg wurde aber auch von den Daheimgebliebenen in der Live-Übertragung zitternd erhofft.

Herbstmärchen. Klappe die 4.: Eppelheim musste sich in Altheim 0:9 geschlagen geben. Das Thema "Meisterschaft" war nun nicht mehr wegzudenken.

Herbstmärchen. Klappe die 5: Pfaffengrund 2 kam nach Altheim. Ein 6:3-Sieg war unsrer Mixed-Mannschaft gewiss.

Ein Auge stets auf den bis dato auch unbesiegten Rivalen Obergimpern gerichtet, wurden bereits alle Kräfte für den Showdown mobilisiert. Doch Obergimpern zeigte vorzeitig Nerven und verlor das Derby gegen Reihen/Sinsheim-Dühren, sodass man.....

Herbstmärchen. Klappe die 6. entspannt realisieren konnte. Eine stark besetzte Mannschaft unter Begleitung von Helmut und Gaby sowie Wolfgang und Uli reiste nach Obergimpern, um das Märchen mit einem 8:1-Sieg endgültig wahr werden zu lassen..... - "Don't stop believin' "

Während und nach der Heimreise wurde der Sieg gegen Obergimpern und der damit verbundene Aufstieg natürlich gebührend gefeiert........ Bis in die frühen Morgenstunden durchströmte "Don't stop believin', hold on to the feelin' " die Altheimer Gassen......

Die Mixed 1-Mannschaft bedankt sich bei allen, die sie - in welcher Form auch immer - unterstützt haben!!!!!!!!

Ergebnisse